Banner links Gnathologie
Logo Dentron rot
 

Aufbissschienen / Bisskorrekturen / Kieferorthopädie / Orthopädie / Physiotherapie / Psychotherapie

Bisskorrekturen

Liegen Störkontakte in kleinerem Ausmaß vor, so können diese meist durch geringe und unschädliche Schleifkorrekturen an den betreffenden Zähnen korrigiert werden.

Bei Fehlbissen größeren Ausmaßes, bei stark geschädigten Zähnen, fehlerhaften Füllungen und Kronen oder fehlenden Zähnen sind jedoch häufig prothetische Neuversorgungen notwendig. Es ist dann besonders wichtig, dass die Kauflächen akribisch genau an die individuellen Bissverhältnisse angepasst werden. Hierbei sind sog. gnathologische Restaurationen mit entsprechender Bewegungsanalyse und exakt programmierten Artikulatoren (instrumentelle Funktionsanalyse) unabdingbar. Auch die zahntechnischen Arbeiten müssen mit sehr hohem Aufwand für die Kauflächengestaltung durchgeführt werden.

Bei sehr starken Bissfehlern können kieferorthopädische Vorbehandlungen nötig werden.

denarArtikulator

wachs
Spezielle Aufwachstechnik zur Kauflächengestaltung